Hackbällchen nach italienischer Art – slowcooking.de

innerhalb DeutschlandsKostenfreier Versand

MO bis DO von 8:30 bis 13:00 Uhr06322-91 99 522

Mit Paypal, Kreditkarte u.a.Sichere Bezahlarten

Hackbällchen nach italienischer Art

Hackbällchen nach italienischer Art

Die Zutaten klingen vielleicht ein bisschen verrückt, aber man sollte diese Rezept wirklich ausprobieren! Sie werden mit einer intensiven, köstlichen würzigen Sauce belohnt!
Schwierigkeit Mittel
GarzeitLow8 Stunde(n)
2 - 4 Personen

Zutaten

Für die Sauce:

1Dose(n)
Tomaten, passiert
1Dose(n)
Tomaten, stückig
2
Knoblauchzehen, fein gehackt
1
Zwiebel, groß, fein gehackt
40g
Sardellen, fein geschnitten
40g
getrocknete Tomaten, fein geschnitten
1Prise(n)
Zucker
250ml
Geflügelfond
2EL
Olivenöl
1EL
Senf
1EL
Tomatenmark
2EL
Kapern, fein gehackt
Oreganoblätter, frisch, grob gehackt
Chiliflocken, frischer Pfeffer

Für die Hackfleischbällchen:

1kg
Rinder-Hackfleisch
1
Ei
75g
Semmelbrösel
40g
Pinienkerne, grob gehackt
40g
Datteln, entsteint, fein gehackt
40g
Parmesan, frisch gerieben
40g
getrocknete Tomaten, fein geschnitten
Oreganoblätter, frisch, grob gehackt
Chiliflocken, frischer Pfeffer, Salz zum Abschmecken

Zum Servieren:

Basilikumblätter, frisch, grob gehackt

Zubereitung

  1. Die fein gehackten Zwiebeln in 2 EL Olivenöl anbraten, Tomatenmark und Senf hinzufügen und verrühren.
  2. Jetzt den Knoblauch, die getrockneten Tomaten, die Kapern und die fein geschnittenen Sardellen hinzufügen, vermischen und alles kurz mit anbraten.
  3. Den Ansatz mit den passierten und den stückigen Tomaten ablöschen, die Prise Zucker sowie die frischen Oreganoblätter hinzufügen und mit Chiliflocken und Pfeffer abschmecken.
  4. Zum Schluss den Geflügelfond hinzufügen und das Ganze in den Keramikeinsatz des Slow Cookers geben.
  5. Das Hackfleisch, das Ei und die Semmelbrösel in eine Schüssel geben und mit den Händen gut vermischen.
  6. Nun die Datteln, die gehackten Pinienkerne, die getrockneten Tomaten, den Parmesan und die Oreganoblätter dazugeben und nochmals vermischen. Mit Pfeffer, Salz und Chiliflocken abschmecken.
  7. Die Hackfleischmasse zu kleinen Fleischbällchen formen und direkt zur Sauce in den Slow Cooker geben, den Deckel schließen und auf Stufe LOW 8 Stunden garen.
  8. Nach Ende der Garzeit mit frischen Basilikumblättern bestreuen und mit Reis oder Nudeln servieren.

Tipps

Keine Angst vor den Sardellen, die schmeckt man am Ende nicht mehr raus! Sie verkochen und geben einen ordentlichen Salzgeschmack ab! Also bitte Vorsicht beim Salzen der Sauce, lieber am Ende nochmal nachwürzen.
Die sehr würzigen Hackfleischbällchen können wahlweise mit Reis, Nudeln oder Kartoffelpüree serviert werden. Alternativ kann auch Lammhackfleisch verwendet werden, das intensiviert den Geschmack zusätzlich.
Älterer Post
Neuerer Post

SCHONGAREN MIT DEM

Hinterlassen Sie einen Kommentar


* Pflichtfelder
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Zum Warenkorb hinzugefügt