Weihnachtliche Gänsekeule – slowcooking.de

innerhalb DeutschlandsKostenfreier Versand

MO bis DO von 8:30 bis 13:00 Uhr06322-91 99 522

Mit Paypal, Kreditkarte u.a.Sichere Bezahlarten

Weihnachtliche Gänsekeule

Weihnachtliche Gänsekeule

Auch Gänsekeulen kann man mit wenig Aufwand im Slow Cooker zubereiten, das Fleisch bleibt saftig und zart. Aus dem mitgegarten Gemüse ist im Nu eine leckere Sauce gezaubert, während die Keulen zum Schluss noch kurz im Ofen knusprig gebacken werden!
Schwierigkeit Mittel
GarzeitLow 6 Stunde(n)
2 - 4 Personen

Zutaten

2
Gänsekeulen
100ml
Gänsefond
100ml
Rotwein
1
Zwiebel, klein geschnitten
1
Karotte, in dünne Scheiben geschnitten
2
Äpfel, in Stücke geschnitten
1Stück
Knollensellerie, in Stücke geschnitten
1TL
Zucker
Pfeffer, Salz, Beifuß
Butterschmalz zum Anbraten

Zubereitung

  1. Die Gänsekeulen waschen, trocken tupfen und gut mit Pfeffer, Salz und Beifuß einreiben. Ggfs. überschüssiges Fett abschneiden.
  2. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und darin die Gänsekeulen rundherum knusprig anbraten, dann die Gänsekeulen aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  3. Jetzt die Zwiebeln in der Pfanne andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und den Zucker hinzufügen.
  4. Die Karotten und den Sellerie dazugeben, alles gut vermischen und alles nochmals mit Salz, Pfeffer und etwas Beifuß würzen. Jetzt die Äpfel in den Slow Cooker geben.
  5. Wenn das Gemüse rundherum angedünstet ist, wird die Mischung mit dem Rotwein abgelöscht.
  6. Das Ganze kurz köcheln lassen und zum Schluss den Gänsefond hinzufügen.
  7. Den Gemüseansatz in den Keramik-Innentopf des Slow Cookers geben und die Gänsekeulen sowie ein bis zwei Stängel frischen Beifuß darauf legen.
  8. Den Deckel schließen und die Gänsekeulen auf Stufe LOW für 6 Stunden garen lassen.
  9. Nach Ende der Garzeit die Gänsekeulen aus dem Slow Cooker nehmen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 10 bis 15 Minuten knusprig braten.
  10. In der Zwischenzeit die entstandene Sauce und den Gemüseansatz in einen Topf umfüllen, falls nötig entfetten und dann pürieren. Je nach Konsistenz und Geschmack noch etwas Rotwein oder Gänsefond hinzufügen.

Älterer Post
Neuerer Post

SCHONGAREN MIT DEM

Hinterlassen Sie einen Kommentar


* Pflichtfelder
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Zum Warenkorb hinzugefügt