Bolognese-Sauce – slowcooking.de

innerhalb DeutschlandsKostenfreier Versand

MO bis DO von 8:30 bis 13:00 Uhr06322-91 99 522

Mit Paypal, Kreditkarte u.a.Sichere Bezahlarten

Bolognese-Sauce

Bolognese-Sauce

Für Bolognese-Sauce gibt es natürlich mindestens 1.000 Rezepte und deswegen haben auch wir unser eigenes Rezept in unserer WUNDERKESSEL Slow Cooker-Küche ausprobiert. Das Rezept kann natürlich abgewandelt werden, aber was eine Bolognese erst richtig gut macht, ist eine lange Garzeit, damit sich die verschiedenen Aromen der Zutaten miteinander verbinden und dann voll entfalten können. Je länger, je besser, also perfekt für die Zubereitung im Slow Cooker!
Schwierigkeit Leicht
GarzeitLow 6 Stunde(n)High 3 Stunde(n)
2 - 4 Personen

Zutaten

750g
Rinderhackfleisch
3ml
Zwiebeln, klein geschnitten
3
Stengel Staudensellerie, in feine Scheiben geschnitten
1
Knoblauchzehe, fein geschnitten
4
Karotten, in feine Scheiben geschnitten
4
Tomaten, in kleine Stücke geschnitten
1Dose(n)
Tomaten, stückig
100ml
Rotwein
1EL
Senf
1EL
Tomatenmark
2TL
Oregano
1TL
Majoran
1TL
Basilikum
0.5TL
Chili
frischer Pfeffer aus der Mühle, Salz, Chili 
Olivenöl zum Anbraten, Parmesan und frischer Basilikum zum Servieren

Zubereitung

  1. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln andünsten, bis sie glasig sind, dann den Knoblauch sowie Senf und Tomatenmark hinzufügen und alles zusammen nochmal kurz anrösten lassen.
  2. Das Hackfleisch hinzufügen, rundherum gut anbraten, dabei die Hälfte der Gewürze hinzufügen, gut vermischen und dann direkt in den Slow Cooker geben.
  3. In der gleiche Pfanne jetzt den Staudensellerie und die Karotten anbraten und die Tomatenstücke hinzufügen. Bevor mit dem Rotwein abgelöscht wird, die restlichen Gewürze untermischen und den Rotwein dann kurz reduzieren lassen.
  4. Jetzt die stückigen Tomaten aus der Dose zum Gemüse geben, verrühren und die Röststoffe vom Pfannenrand lösen. 
  5. Die Tomatensauce über das Fleisch im Slow Cooker geben, alles gut vermischen und abschließend mit Pfeffer, Salz und ggfs. etwas Chili abschmecken. Den Deckel schließen und die Bolognese für mindestens 6 Stunden auf Stufe LOW (bzw. 3 Stunden auf HIGH) garen, gerne auch länger.
  6. Mit Spaghetti, geriebenen Parmesan und frischem Basilikum  servieren.

Tipps

Die Bolognese-Sauce lässt sich gut einfrieren, deshalb am besten gleich eine große Portion kochen.
Älterer Post
Neuerer Post

SCHONGAREN MIT DEM

Hinterlassen Sie einen Kommentar


* Pflichtfelder
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Zum Warenkorb hinzugefügt